resonanzen erspüren

portr.reinh kl.jpg

mit Reinhard Winkler

mit der unterstützung von grifflängenrute

und lecherantenne


die nächsten workshops

 

GLT IV. Resonanz – Harmonie – Gesundheit mit Grifflängenrute und Lecherantenne

8.-11.11.2018 Hassberge, Birkenfeld
Gesundheit ist unser höchstes Lebensgut. Beginnende Krankheiten auessern sich zuerst im Energiekörper
des Menschen und sind radiästhetisch zu erspueren, als Wellenlängen zu differenzieren und vielleicht sogar
im Körper zu lokalisieren. Die Ausstrahlung eines Menschen, beruht auf den Energien, denen er selber
ausgesetzt ist und die er im physischen oder energetischen Körper gespeichert hat.
Wenn wir gesundheitlich ausgeglichen sind, ist die radiästhetisch zu messende Ausstrahlung im Intensitätsbereich
meist nicht mehr als 1 m Reaktionsabstand.
Mentales, emotionales, spirituelles und physisches Ungleichgewicht ist an verschiedenen Punkten des Körpers
als sehr viel stärkere Ausstrahlung zu messen. Bevor dieses Ungleichgewicht physische Symptome hervorruft,
können wir Radiästheten Vorsorge treiben und unsere Energien wieder harmonisieren.
Da die meisten von uns keine Ärzte sind, können wir dieses Wissen vor allem
zur Selbst-Vorsorge und fuer die Entwicklung unserer Selbstheilungskräfte nutzen.